Urlaub in Tunesien - Top Preis-Leistungs-Verhältnis für Groß und Klein

Traumstrände, Kulturerbe und arabische Tradition!

Strand, Meer und Sonne - Tunesien ist DAS Urlaubsparadies an der nordafrikanischen Küste mit traumhaften Stränden, kristallklarem Wasser und einem Klima, das zum Sonnen und Baden einlädt. Hierbei präsentiert sich Tunesien mit einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis auch noch überaus familienfreundlich. Darüber hinaus ist Tunesien aber auch stolz auf sein Kulturerbe: Städte und Monumente, wie z. B. Karthago oder die Medinas von Tunis, gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Geschichte und Kultur des Landes setzt sich zusammen aus Elementen Afrikas, dem Okzident und dem Orient. Kulinarisch begeistert Tunesien durch seine typisch mediterrane, leichte und geschmackvolle Küche. Eines der bekanntesten Gerichte ist Couscous. Die Sahara beeindruckt durch ihre unendliche Wüstenlandschaft mit schlichter, aber klarer Schönheit. Diejenigen, die sich in ihrem Urlaub gerne verwöhnen lassen, finden ein exzellentes Hotelangebot mit Thermalbädern und Wellnessbereichen vor. Egal, ob tunesisches Festland oder die Halbinsel Djerba - Tunesien inspiriert, fasziniert und begeistert!

Unsere Bestpreise nach Tunesien

Jetzt Frühbucher Angebote nach Tunesien sichern

Loading...

Die beliebtesten Ausflugsziele in Tunesien

Das "Tor zur Sahara" in der Oase Douz
Wer den Charme Tunesiens entdecken will, unternimmt auf jeden Fall eine Wüstentour. Die typischste Oase der südtunesischen Sahara ist Douz. Der Ort wird von großen Sanddünen umgeben und ist daher auch unter dem Namen „Tor zur Sahara“ bekannt. Nutzen Sie die Gelegenheit und reiten mit einem Dromedar durch die Sanddünen, auf dessen Rücken Sie die endlose Weite und die einmalige Stille dieser Kulisse genießen. Wann immer es also Abenteuerlustige in die Wüste verschlägt - Douz ist der ideale Ausgangspunkt.

 

Weltkulturerbe in Karthago
Ca. 5 km von Tunis entfernt liegt das UNESCO Weltkulturerbe Karthago als beliebter Ausflugsort einer jeden Tunesienreise. Die von Wildblumen bewachsene Stadt liegt direkt an der Nordküste und zählt als die beeindruckendste Ruinenstadt des Landes. Wer diese faszinierende Stadt besucht, wird die meiste Zeit in den alten Ruinen, netten Cafes und Restaurants oder am nahgelegenen Küstenstreifen verbringen. Kultur, inspirierende Landschaften und Badevergnügen lassen sich hier optimal verbinden.

 

Künsterdorf Sidi Bou Said
Ein Künstlerdorf in Nordtunesien, das als Highlight jedes Tunesienaufenthalts gilt und Künstler aus aller Welt anlockt. Das ruhige Ambiente, die orientalische Farbenwelt des Fischerdorfs und der tunesische Charme verleihen dem Ort eine besondere Atmosphäre. Enge und verwinkelte Straßen führen entlang faszinierender Cafes den Berg hinauf, von wo man die fabelhafte Aussicht über die Bucht und die Strände von Tunis genießt.

 

Moderne trifft auf Antike in Tunis
Tunis ist die Hauptstadt von Tunesien und lässt sich unterteilen in die historische Altstadt und die während der Kolonialzeit angelegte Neustadt. Die Altstadt ist wohl eine der schönsten der arabischen Welt mit verwinkelten Gassen, rund 700 historischen Bauten und 200 Moscheen. Die wichtigste und bekannteste Moschee in Tunesien ist die Zitouna Moschee, auch Ölbaummoschee genannt, mitten im Herzen der Altstadt gelegen. Begeben Sie sich auf einen interessanten Spaziergang und handeln Sie mit Einheimischen um farbenfrohe und handgeknüpfte Waren.