Pressemitteilung

31.08.2022 | Klares Bekenntnis zum stationären Vertrieb: Provisionsmodell der Anex-Gruppe mit zweistelliger Provision ab der ersten Buchung

• Alle vier Marken der Anex-Gruppe werden gemeinsam verprovisioniert
• 10 Prozent ab der ersten Buchung
• Gesamtprovision von bis zu 13 Prozent

Düsseldorf, 31. August 2022 – Die Veranstaltermarken Anex Tour, Bucher Reisen, Öger Tours und Neckermann Reisen führen das aktuelle gemeinsame Provisionsmodell im kommenden Geschäftsjahr 2022/23 fort. Sie präsentieren sich damit als zuverlässige Reisebüropartner mit sehr fairen, zweistelligen Provisionen von der ersten Buchung an.
Ab der ersten Buchung erhalten Agenturpartner eine Grundprovision von zehn Prozent und können rasch die einzelnen Umsatzklassen für eine zusätzliche Staffelprovision erreichen, zumal die Umsätze aller vier Marken gemeinsam in die Berechnung einfließen. Ab einem Umsatz von 390.000 Euro erhalten Reisebüros in der Spitze eine Provision von 13 Prozent. Ein Mindestumsatz ist nicht notwendig.
Das Vergütungsmodell gilt sowohl für die klassischen Pauschalreisen (Anex Tour, Bucher Reisen, Öger Tours, Neckermann Reisen) als auch für die dynamischen Produktlinien (XANE, XBU, XNEC und XOGE). Darüber hinaus erhalten Agenturen die volle Reisebüroprovision ebenfalls auf Nur-Flug und Nur-Hotel-Produkte.
Beim Abrechnungsmodus für die Provisionsauszahlung haben Reisebüros die Wahl. Die Auszahlung kann - nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats - im Folgemonat der Buchung erfolgen. Aus den Reihen des Vertriebs wurde aber auch der Wunsch geäußert, die Provision erst nach erfolgter Abreise des Kunden zu erhalten. So sollen etwaige Rückzahlungen der Provisionsvorauszahlungen bei Stornierungen und eine zusätzliche buchhalterische Mehrbelastung vermieden werden. Somit kann alternativ die Auszahlung auch im Folgemonat der Abreise erfolgen. Sofern Reisebüros den Anex-Reisemarken keine Rückmeldung für eine Provisionsauszahlung im Folgemonat geben, wird automatisch von einer Auszahlung nach der Abreise ausgegangen.
„Unser Provisionsmodell ist ein klares Bekenntnis zum stationären Vertrieb. Zweistellige Provisionen ab der ersten Buchung und der Verzicht auf einen Mindestumsatz sorgen für Kontinuität und Vertrauen in den Agenturen. Unser Modell ist im kommenden Jahr zudem noch attraktiver, weil auch die Umsätze der Kultmarke Neckermann Reisen einfließen und somit die nächste Umsatzstufe noch schneller erreicht werden kann“, ist Anex-CCO Gaspare Accetta überzeugt.


Über ANEX Tour: Der Generalist Anex Tour hat rund 20 Urlaubsländer im Portfolio und bietet ein umfassendes Hotelprogramm, vom einfachen 3-Sterne-Hotel bis hin zum 5-Sterne-Luxussegment. Das Unternehmen mit Firmensitz in Düsseldorf ist 2016 als Teil der Anex Tourism Group (ATG) gegründet worden. Die ATG agiert seit 25 Jahren im internationalen Tourismusmarkt und gehört zu den weltweit führenden Reiseveranstaltern. ANEX Tour Deutschland verfügt über eigene Incomingagenturen, Hoteltransfers und Reiseleitungen in den Zielgebieten. Über BUCHER REISEN: Seit 30 Jahren ist Bucher Reisen Experte für Last-Minute- und ganzjährig günstige Reiseangebote - den "besten Deal zum Ziel". Bucher Reisen ist eine Marke der Anex Tour GmbH. Über ÖGER TOURS: Öger Tours ist seit über 50 Jahren der Spezialist für Türkei- und Orientreisen im deutschsprachigen Raum. Öger Tours ist eine Marke der Anex Tour GmbH. Über Neckermann Reisen: Die Traditionsmarke Neckermann Reisen, die im April 2022 ihr Comeback gefeiert hat, steht für Pauschalreisen mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis in beliebte Urlaubsländer.


Downloads

PRESSEKONTAKT
Unternehmenskommunikation ANEX Tour, BUCHER Reisen, ÖGER TOURS & Neckermann Reisen
Kathrin Rüter-Pantzke | +49 172 4023839 | [email protected]

© 2022 by Anex Tour